🎁 Geschenktipp 2021 🎁

BIOVOLEN®

Anti-Aging aus der Natur

30-Tage-Geld-zurück-Garantie

Birgit Schrowange

Wir glauben daran, dass die Natur eine Antwort auf alle unsere Fragen bereithält. Wir müssen nur lange genug danach suchen.

biovolen moossalbe

Zur Anwendung bei Falten.

im Gesicht und Dekolleté.

biovolen kressesalbe

Zur Anwendung bei Altersflecken im

Gesicht und auf den Händen. 

biovolen kaktussalbe

Zur Anwendung bei großporiger

Haut im Gesicht

biovolen kressesalbe

Zur Anwendung bei unreiner Haut.

biovolen moossalbe

Zur Anwendung bei Augenringen.

Zur Anwendung bei sehr trockener Haut.

Höchste Qualität

für eine bedenkenlose Anwendung

Unsere Salben unterliegen einer laufenden Qualitätskontrolle. Es werden ausschließlich lange erforschte und vegane Inhaltsstoffe zur Herstellung von Biovolen verwendet.

biovolen apotheke kaufen

Natürliche Inhaltsstoffe

Für Biovolen greifen wir auf Rohstoffe natürlichen Ursprungs und höchster Qualität zurück, die auch häufig als Lebensmittel verwendet werden.

Ohne Mineralöle, Mikroplastik oder Silikone

Biovolen ist frei von Mineralöl, Mikroplastik und Silikonen. Das ist nicht nur gut für unsere Umwelt sondern auch für unsere Haut.

Ohne tierische Inhaltsstoffe (vegan)

Bei der Herstellung und Entwicklung von Biovolen werden keine tierischen Stoffe verwendet. Wir legen Wert auf eine vegane Produktion und pflanzliche Inhaltsstoffe.

biovolen tiegel erfahrung

Nachhaltig verpackt

für ein gutes Gewissen

Der Biovolen-Tiegel ist hauchdünn. Im Vergleich zu klassischen Tiegeln kommen wir mit einem Bruchteil des Materials aus. Des Weiteren besteht der Tiegel aus recycelbarem Kunststoff und nicht aus Glas, was in der Produktion und Wiederverwertung viel Energie spart.

Zertifiziert &

Made in Germany

Unsere Produktion ist zertifiziert (Norm ISO 13485). Diese Norm legt Anforderungen an die Entwicklung und Herstellung von Medizinprodukten für Unternehmen fest und sichert damit höchste Qualität.


Des Weiteren erfolgt die Produktion von Biovolen in Deutschland. Damit sichern wir regionale Arbeitsplätze und können die Produktion zu 100 % kontrollieren.

biovolen tierversuche

Auch in Ihrer Apotheke erhältlich

Gerne können Sie Biovolen auch in Ihrer Apotheke vor Ort beziehen. Sollte Ihr Apotheker die Salbe nicht auf Lager haben, wird diese innerhalb von wenigen Stunden in Ihre Apotheke geliefert.

BIOVOLEN®

Unsere Produkte werden in Deutschland entwickelt, hergestellt und verschickt. Damit sichern wir regionale Arbeitsplätze und unterstützen soziale Einrichtungen. Ein Teil der Erlöse fließt dabei an den Naturschutzbund, Behindertenwerkstätten und an das Deutsche Rote Kreuz. Deshalb möchten wir uns auch in deren Namen bei Ihnen ganz herzlich bedanken.


Vielen Dank


Was versteht man unter Hautalterung?

Unsere Haut wird als größtes Organ im Laufe des Lebens stark in Mitleidenschaft gezogen - sowohl durch innere, als auch durch äußere Faktoren. Als Barriere zwischen dem Körperinneren und der uns umgebenden Umwelt ist es ihre Aufgabe, Knochen, Muskeln und Organe zu schützen. Möglich wird das durch die verschiedenen Schichten, aus denen die Haut aufgebaut ist.


Die Haut besteht aus verschiedenen Zellen und Bindegewebsfasern bzw. Stützstrukturen aus Elastin und Kollagen. Diese verleihen unserer Haut ihre Festigkeit und Flexibilität. Doch das bleibt nicht immer so. Aufgrund genetischer Veranlagungen und Umwelteinflüssen beginnt unsere Haut sich zu verändern - bei dem einen früher, beim anderen später.

Man geht davon aus, dass mit ca. Mitte 20 die Hautalterung beginnt. Ab diesem Zeitpunkt verlangsamen sich schrittweise der Zellstoffwechsel und die Kollagenproduktion in unserer Haut. Sie wird weniger stark durchblutet, was die Nährstoff- und Sauerstoffversorgung Jahr für Jahr verschlechtert. Das wiederum schränkt die Regenerationsfähigkeit der Haut ein, wodurch sie sich von Schäden durch äußere Einflüsse schlechter erholt. Das alles sorgt dafür, dass die Haut schneller altert und immer stärker Merkmale der Hautalterung zeigt.


Diese Veränderungen passieren langsam und sind zunächst nicht sofort sichtbar. Die meisten nehmen eine Veränderung ihrer Haut ca. ab dem 30. Lebensjahr bewusst war, zumeist in Form von ersten Fältchen. Hautalterung umfasst jedoch nicht nur das Erschlaffen der Haut.


Biovolen nutzt Anti-Aging-Wirkstoffe aus der Natur, um den verschiedenen Zeichen der Hautalterung vorzubeugen. Das Sortiment der Biovolen Salben bietet dabei eine Auswahl für jeden Hauttypen.

Was sind die Gründe für vorzeitige Hautalterung?

Die Alterung der Haut ist durch zwei Faktoren bedingt: Durch innere und äußere Einflüsse. Ein wesentlicher Teil der Hautalterung wird bestimmt durch genetische Faktoren. In unserer DNA ist festgelegt, wann der Alterungsprozess beginnt, wie schnell er voranschreitet und an welchen Stellen des Körpers er sich als erstes bemerkbar macht.


Abgesehen von genetischen Faktoren nehmen Umwelteinflüsse und Lebensgewohnheiten jedoch die wesentliche bedeutendere Rolle im Hinblick auf die Hautalterung ein, denn sie kurbeln den genetisch festgelegten Alterungsprozess um ein Vielfaches an.

Allem voran steht die UV-Strahlung als stärkster Beschleuniger von Alterungsprozessen. Sonnenstrahlen sind in Maßen wichtig für die Vitamin-D-Synthese. Doch alles was über ein kurzes Sonnenbad hinausgeht, schadet der Haut. Die UV-Strahlen dringen tief bis in die Lederhaut ein und lassen freie Radikale im Körper entstehen. Diese aggressiven Sauerstoffmoleküle schädigen die Kollagen- und Elastinfasern und zerstören Hautzellen bei häufiger Sonnenexposition. Ist das Stützgerüst der Haut beschädigt, verliert sie unwiederbringlich an Dehnbarkeit und Feuchtigkeit und es entstehen Falten.


Mit zunehmendem Alter nimmt zudem die Talgdrüsenaktivität ab. Talg ist dazu da, die Haut mit einem schützenden Fettfilm zu überziehen und ihre Feuchtigkeit zu bewahren. Das hält sich geschmeidig. Insbesondere an den Wangen und der Stirn bildet reife Haut oft trockene, schuppige Stellen aus.


Eine weitere Ursache für die vorzeitige Hautalterung sind klimatische Faktoren und Luftverschmutzung. Die alternde Haut verfügt über immer weniger eigene Schutzmechanismen. Aus diesem Grund schafft sie es nicht mehr, sich ausreichend vor Krankheitserregern, Schmutz, Wind und Wetter zu bewahren bzw. sich aus eigener Kraft heraus zu regenerieren.


Auch ungesunde Lebensgewohnheiten tragen maßgeblich zur Verschlechterung des Hautzustandes bei. Dazu zählen neben einer vitaminarmen und ungesunden Ernährung vor allem der Konsum von Alkohol und Zigaretten. Ähnlich wie bei UV-Strahlen entstehen durch das Rauchen unzählige freie Radikale im Körper, die die Hautzellen unaufhörlich schädigen. Im Alter macht sich das schnell an der so genannten Raucherhaut erkennbar, die durch eine Vielzahl an Knitterfältchen und später tiefen Furchen gekennzeichnet ist.

Was sind die Gründe für vorzeitige Hautalterung?

Wenn es um typische Merkmale der Hautalterung geht, sind Falten meist das erste woran man denkt. Falten sind Absenkungen in der Oberfläche der Haut, die in Form einer Linie verlaufen. Man unterscheidet dabei zwischen statischen, dynamischen und aktinischen Falten. Im Laufe der Zeit werden dynamische Falten bzw. Mimikfalten zu statischen Falten und sorgen für ein älteres Erscheinungsbild. Typisch sind vor allem Stirnfalten, die Zornesfalte und Krähenfüße.

Mit der Biovolen Aktiv Moossalbe kann der vorzeitigen Faltenbildung vorgebeugt werden, indem die Widerstandsfähigkeit der Haut durch den Wirkstoff aus Moos gestärkt wird.


Neben Falten und Furchen sind Altersflecken ein eindeutiges Zeichen für Sonnenschäden, die die Hautalterung beschleunigt haben. Die rundlichen, braunen Flecken sind vor allem im Gesicht, dem Dekolleté und auf den Händen zu finden und stören ein ebenmäßiges Erscheinungsbild.

Zur Vorbeugung von Altersflecken ist ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor unverzichtbar. Zusätzlich können bestehende Flecken schonend durch die Biovolen Aktiv Kressesalbe aufgehellt werden, ohne die umliegende Haut zu bleichen.


Zu Falten und Altersflecken gesellt sich auf der reifen Haut oft auch ein großporiges Hautbild, was durch verstopfte Poren verursacht und durch den Verlust der Elastizität und Spannkraft der Haut verstärkt wird.

Mit dem Harz-Wirkstoff in der Biovolen Aktiv Harzsalbe kann großporige, reife Haut schrittweise verfeinert und gleichzeitig intensiv gepflegt werden.


Das Erschlaffen aus Dünnerwerden der Haut im Alter verursacht neben großen Poren und Falten typischerweise ebenfalls Augenringe und Schlupflider. Dunkle Ringe und hängende Lider lassen uns kränklich und alt aussehen, doch mit der richtigen Pflege kann auch hier ein jüngeres Erscheinungsbild erhalten und diesen Zeichen der Hautalterung vorgebeugt werden.

Die Biovolen Aktiv Jasminsalbe ist ideal auf die anspruchsvolle Haut in der Augenpartie abgestimmt. Das Extrakt aus Jasmin kann die Augenpartie festigen und so dunkle Augenschatten reduzieren.


Reife Haut ist häufig durch Trockenheit gekennzeichnet. Die Haut wird zunehmend dünner und verliert die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Das führt häufig zu Rötungen und Schuppen und begünstigt die Entstehung von Trockenheitsfältchen.

Mit einem reichhaltigen Wirkstoff aus dem Feigenkaktus kann die Biovolen Aktiv Kaktussalbe die trockene Haut wie langanhaltend pflegen und ihren Feuchtigkeitsspeicher wie bei einem Kaktus auffüllen.


Ein weiteres Merkmal alternder Haut ist eine geschädigte Hautschutzbarriere, die auch im Alter noch zu Akne, Rötungen und Trockenheit führen kann. Die Regenerationsfähigkeit der Haut nimmt durch den Einfluss äußerer und innerer Faktoren ab, wodurch die Schutzschicht der Haut geschwächt wird.

Die Biovolen Aktiv Honigsalbe zielt mit dem Wirkstoff aus Honig auf den Erhalt und die Stärkung der hauteigenen Schutzbarriere ab.

Quellen:

- Ruta Ganceviciene, Aikaterini I. Liakou, Athanasios Theodoridis et al.: Skin anti-aging strategies. 2012.

- Yolanda Rosi Helfrich, Dana L. Sachs, John J. Voorhees: Overview of Skin Aging and Photoaging. 2008.

- Desmond J.Tobin: Introduction to skin aging. 2017.

Evertz Pharma GmbH

60237 Frankfurt am Main,

GERMANY